WordPress als Azure App Service mit MySQL Replication Cluster

Als Alternative zur Kombination aus Azure App Service und ClearDB bietet Microsoft seit kurzem im Marketplace ein Azure Resource Manager (ARM) Template zur Automatisierung von WordPress Installationen an.

Es besteht im Wesentlichen aus folgenden Komponenten:

  • 1 Azure App Service Web App
  • 2 CentOS 6.6 VMs für den Betrieb des MySQL 5.6 Replication Clusters.
  • 1 Loadbalancer
  • weitere Komponenten – siehe hier:

 

Azure_WordPress_ARM_00

 

Die Installation

Im Azure Portal suchen wir im Marketplace nach dem Begriff ‚WordPress‘, wählen das ARM-Template ‚WordPress using MySQL Replication Cluster‘ von Microsoft und klicken auf ‚Erstellen‘:

Azure_WordPress_ARM_01 Azure_WordPress_ARM_02 Azure_WordPress_ARM_03

 

 

Der Installationassistent besteht insgesamt aus 6 Schritten:

 

Schritt 1

Festlegung des Websitenamens und der Ressourcengruppe:

Azure_WordPress_ARM_04

 

Schritt 2

Definition von SKU, Größe und Hostingplan für die Website sowie Festlegung des WordPress Datenbankbenutzers und des Passwortes:

Azure_WordPress_ARM_05

Weil das Datenbank-Passwort auch für das spätere Deployment der Web App via WebDeploy genutzt wird, darf es aufgrund einer RegEx-Definition in diesem ARM-Template kein Dollar-Zeichen ‚$‘ enthalten, da die Bereitstellung ansonsten fehlschlägt:

Azure_WordPress_ARM_06

 

Schritt 3

Festlegung von Logins und Passwörtern für die VMs des MySQL-Replication-Cluster:

Azure_WordPress_ARM_07

Azure_WordPress_ARM_08

 

Schritt 4

Definition und Prüfung von virtuellem Netzwerk und der Subnetzkonfiguration:

Azure_WordPress_ARM_09

 

Schritt 5

Übersicht der Einstellungen:

Azure_WordPress_ARM_10

 

Schritt 6

Start der Installation:

Azure_WordPress_ARM_11

 

Bereitstellung der Komponenten

Nach der Bereitstellung enthält unsere Ressourcengruppe ‚WordPress‘ eine neue Web App, auf der unsere WordPress-Seite gehostet wird:

Azure_WordPress_ARM_12

Azure_WordPress_ARM_13

Azure_WordPress_ARM_14

 

Installation von WordPress

Wenn wir nun unsere neue WebApp aufrufen, begrüßt uns der WordPress Installationsassistent, um die Installation abzuschließen:

Azure_WordPress_ARM_15

Azure_WordPress_ARM_16

Azure_WordPress_ARM_17

Azure_WordPress_ARM_18

Azure_WordPress_ARM_19

Azure_WordPress_ARM_20

 

Fazit

Das neue ‚WordPress using MySQL Replication Cluster‘ ARM-Template ist eine technisch interessante Variante, um WordPress auf Azure zu betreiben.

Preislich ist es mit ca. 400,-€ / Monat – je nach Typ und Größe – jedoch keine wirklich kostengünstige Alternative.

Bei mehrfachen Installationen z.B. im Hostingumfeld relativieren sich die relativ hohen Kosten für den MySQL-Cluster insbesondere im Vergleich zur ClearDB-Variante jedoch wieder.

 

Links zum Thema

WordPress on Azure App Service backed by MySQL Virtual Machines

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s