Contour 1.1 ist erschienen!

Eine neue Version von Contour , dem offiziellen Formulargenerator von Umbraco I/S ist veröffentlicht worden. Basierend auf dem Benutzerfeedback seit dem Erscheinen der ersten Version sind einige neue Funktionen hinzugekommen.

Was ist neu ?

Bearbeiten von Datensätzen

Im sogenannten Entries Viewer können Datensätze jetzt direkt bearbeitet werden – ausserdem besteht jetzt die Möglichkeit, das FormPicker-Makro im Edit-Modus im Template einzubauen um so die Möglichkeit zu bieten, Einträge auch im Frontend zu bearbeiten.

Exportieren und Importieren von Formularen

Formulare können jetzt innerhalb einer oder auch zwischen mehreren Websites exportiert und importiert werden. Durch Ablage der exportierten Formulare in einem speziellen Verzeichnis können diese automatisch auch als Template verwendet werden.

Archivieren von Formularen

Sie haben ein Formular, was sie nicht mehr benötigen aber möchten die Einträge behalten ? Mit Contour 1.1 können Sie Formulare einfach archivieren, was bedeutet, dass das Formular nur noch im Lesemodus verfügbar ist.

XPath-Option im Content Picker

Der an vielen Bereichen verwendete Content Picker (z.B. der  ’save as umbraco document‘ Workflowtyp) wurde um eine XPath-Option erweitert. Anstatt nur einen Content-Node auszuwählen haben Sie jetzt die Möglichkeit mittels XPath-Query die entsprechende ID auszuwählen. Diese neue Option gibt ihnen mehr Flexibilität beim Entwickeln von Formularen – insbesondere bei mehrsprachigen Websites, wo ein Formular an verschiedenen Bereichen einer Website wiederverwendet werden soll.

Standardwerte

Die meisten Feldtypen haben nun die Möglichkeit , einen Standardwert zu setzen. Sehr hilfreich hierbei ist das Feature, die gleiche erweiterte Syntax wie in den Makro-Parametern zu verwenden:

  • Einfügen einer Page Value: [#propertyAlias]
  • Einfügen einer rekursiven Page Value: [$propertyAlias]
  • Einfügen eines Cookie Wertes: [%cookieValueKey]
  • Einfügen eines Wertes aus einer Request Collection: [@requestValueKey]

Versteckte Felder

Desweiteren gibt es jetzt einen neuen Feldtyp ‚Hidden field‘ mit dessen Hilfe Sie in Kombination mit den Standardwerten versteckte Werte zusätzlich zu den Benutzereingaben übermitteln können.

Hinzufügen von Einstellungen zu Feldtypen

Analog zu den Workflowtyp-Einstellungen ist es jetzt auch möglich, eigene Einstellungen zu benutzerdefinierten Feldtypen hinzuzufügen. Diese Einstellungen erweitern den Formulardesigner und erscheinen auch in den erweiterten Einstellungen des Hinzufügen/Bearbeiten Dialogs.

Record- und Recordset-Actions

Erweitern Sie die Entries-Viewer UI mit ihren eigenen Funktionen durch das Erstellen von benutzerdefinierten Record- und Recordset-Actions. Eine „Record-Action“ ist eine Methode, die Sie im Kontext eines Records ausführen können, nachdem der Datensatz übermittelt und gespeichert wurde. Dies bedeutet, dass Sie weitere Optionen für das Verarbeiten von Records oder Recordsets hinzufügen können.

Noch mehr…

Contour 1.1 enthält natürlich auch diverse Bugfixes und kleinere Verbesserungen

  • Zusätzliche Einstellungen beim Form-Picker-Makro um die Button-Texte (Senden/Vor/Zurück) festzulegen.
  • Kopieren von Feld-Features im Formulardesigner
  • Dictionary-Item-Support bei den RegEx-Einstellungen eines Feldes
  • Beibehalten des aktuellen Formularschrittes beim Speichern.
  • Validatoren haben Inline-CSS-Style – wird noch in Stylesheets verlagert.

Einen kompletten Überblick über die Änderungen erhalten Sie hier .

Sie möchten Contour 1.1 testen? Installieren Sie die Demoversion direkt aus dem Package-Repository oder laden Sie es von der Projektseite auf our.umbraco.org herunter (Contour läuft auf Umbraco 4.0.x oder 4.5.x). Tiefergehende technische Informationen über die neuen Features finden Sie in der Contour Entwickler-Dokumentation.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s