Composite C1 4.3

Vor wenigen Tagen ist die Version 4.3 des .NET basierten CMS Composite C1 veröffentlicht worden.

Die Änderungen befinden sich fast alle unter der Haube des Systems und beinhalten folgendes:


 

Zeitgesteuertes Veröffentlichen von Datenelementen

Scheduled-Data-Publishing

Es ist jetzt möglich, die Veröffentlichung von Datenelementen genauso wie bisher schon Seiten zeitgesteuert zu planen.

Weitere Infos: Scheduled Publishing

 


 

Volle RTL Unterstützung im Backend

Arabic-C1-Console

Das C1 Backend verfügt jetzt über eine native RTL-Unterstützung (right-to-left) für Sprachen wie z.B. Arabisch. Dieses Feature bezieht sich nicht allein auf den Texteditor, sondern die ganze C1-Konsole wird in gespiegelter Form dargestellt.


 

Erweiterte Passwort-Policy

Advanced-Password-Policy

C1 unterstützt jetzt von Hause aus neben Passwortkomplexitätsregeln auch das Ablaufen von Passwörtern, das automatische Ausloggen sowie eine Passworthistorie.

Weitere Infos: Password Policy


 

Geschwindigkeitsverbesserung des Backends

C1-Console-Speed-Improved

Durch den Einsatz des Roslyn-Compilers konnte eine allgemeine Geschwindigkeitsverbesserung des Backends sowie des Kaltstartverhaltens erreicht werden.


 

Unterstützung von Resizing-Funktionen für Medien in Razor

Razor-Media-Resize-Options

Medien-URL’s können durch den Einsatz eines neuen HTML-Helpers direkt in Razor-Funktionen und -Templates größen- und qualitätstechnisch angepasst werden.


 

Anpassen des ASP.NET Full Page Cache

Page-Cache-Key-Generation-Hooking

Bislang war es nicht möglich die Erzeugung des ASP.NET Full Page Cachings zu beeinflussen.

Jetzt kann in diesen Mechanismus eingegriffen werden, um das Caching verschiedener Inhalte basierend auf z.B. Login, Client, etc. zu steuern.


 

Verwendung des Roslyn-Compilers

compiler-pipeline-lang-svc

Wie schon weiter oben beschrieben, wurde eine Geschwindigkeitsverbesserung durch den Einsatz des Roslyn-Compilers im Bereich Backend und Kaltstartverhalten erreicht.


 

Unterstützung des SQL-Scale-Out Add-Ons

SQL-Azure-Scale-Out

Die Unterstützung für das vor einigen Wochen vorgestellten SQL-Scale-Out Add-Ons ist jetzt standardmäßig im System vorhanden.

Mit dieser Erweiterung ist es möglich, SQL-basierte C1 Websites auf Microsoft Azure zu skalieren und damit die Inhalte über mehrere Instanzen automatisch aktuell zu halten.


Die neue Version kann wie immer auf Codeplex heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s